Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Die Polizeikräder der Kreispolizeibehörde Paderborn

Polizeikräder der Kreispolizeibehörde Paderborn
Die Polizeikräder der Kreispolizeibehörde Paderborn
Schnell und wendig unterwegs

Die Kradgruppe unseres Verkehrsdienstes ist mit fünf Maschinen unterwegs. Dazu gehören vier BMW R 1200 RT, mit einer Leistung zwischen 110 und 125 PS und eine BMW 1250 RT mit 136 PS.

Zusätzlich zu den fünf „regulären“ Maschinen ist das zivile ProVida-Krad auf der Straße. ProVida steht für „Proof Video Data System“ und genau damit ist das Motorrad ausgerüstet: mit modernster Mess- und Videotechnik. Es verbirgt die Überwachungsausrüstung in den seitlichen Koffern und wird von besonders geschulten Polizisten gefahren. Während der Fahrt dokumentiert die Technik das Verhalten der Verkehrstäter.

Unsere Kradgruppe ist regelmäßig bei wöchentlichen Schwerpunktkontrollen zu unserem Behördenschwerpunkt #PassAuf! unterwegs: Senkung der Unfälle mit schwersten Unfallfolgen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110