Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Unfall beim Vorbeifahrern - 65-jähriger Pedelecfahrer wurde schwer

Off
Off
Unfall beim Vorbeifahrern - 65-jähriger Pedelecfahrer wurde schwer
(CK) - Am Mittwochvormittag (08.09., 10.50 Uhr) befuhr ein 62-jähriger Mann aus Willebadessen mit seinem Toyota die Torfbruchstraße/K 26 in Fahrtrichtung Willebadessen.
PLZ
33102
Polizei Paderborn
Polizei Paderborn

Vor ihm war in gleicher Fahrtrichtung ein 65-jähriger Mann aus Lichtenau mit seinem Pedelec unterwegs. Der Autofahrer setzte zum Überholen an, streifte dabei jedoch mit seinem rechten Außenspiegel den auf dem Gepäckträger des Pedelecs befindlichen Korb. Infolgedessen kam der Radfahrer zu Fall und verletze sich dabei schwer. Er wurde zur stationären Behandlung mit einem Rettungswagen in das Brüderkrankenhaus nach Paderborn gebracht.

Glücklicherweise trug der 65-Jährige bei diesem Unfall einen Helm: Die Wucht des Aufpralls des Kopfes war so stark, dass der Helm brach. In diesem Fall hat der Fahrradhelm mit Sicherheit schwerste Kopfverletzungen verhindert.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110