Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Auf Fahrerseite von der Straße gerutscht

Off
Auf Fahrerseite von der Straße gerutscht
Am Donnerstag hat eine Frau bei einem Alleinunfall auf der Wewerstraße leichte Verletzungen erlitten.
Polizei Paderborn
Polizei Paderborn

Padeborn-Elsen

(mb) Am Donnerstag hat eine Frau bei einem Alleinunfall auf der Wewerstraße leichte Verletzungen erlitten.

Die 35-jährige Renault-Kangoo-Fahrerin fuhr gegen 16.15 Uhr von Elsen in Richtung Wewer. Etwa einen Kilometer vor der B1 geriet der Kastenwagen nach einer leichten Linkskurve auf die rechte Bankette. Die Fahrerin lenkte gegen und verlor die Kontrolle. Ihr Wagen schaukelte sich auf und kippte auf der Gegenfahrbahn auf die linke Seite. Über 30 Meter rutschte das Auto auf der Fahrerseite über den Asphalt nach rechts und kam von der Straße ab. Im Graben kollidierte der Renault mit Buschwerk, richtete sich wieder auf und wurde auf die Straße zurückgeschleudert. Am Straßenrand kam das Auto mit Totalschaden auf den Rädern stehend zum Stillstand. Die später von der Polizei gesicherten Unfallspuren zogen sich über eine Strecke von fast 100 Metern. Zwei Unfallzeugen, die im Auto hinter dem Kangoo unterwegs waren, leisteten der verletzten Kangoo-Fahrerin erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Mit einem Rettungswagen kam die 35-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus