Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Absperrschranke durchbrochen - Polizei sucht Zeugen nach Fahrerflucht

Off
Off
Absperrschranke durchbrochen - Polizei sucht Zeugen nach Fahrerflucht
In der Nacht zu Mittwoch hat ein Autofahrer die Schrankenanlage für Busse am Pohlweg unterhalb der Uni durchbrochen und Fahrerflucht begangen.
PLZ
33102
Polizei Paderborn
Hinweise erbeten!
Polizei Paderborn

Paderborn

(mb) In der Nacht zu Mittwoch hat ein Autofahrer die Schrankenanlage für Busse am Pohlweg unterhalb der Uni durchbrochen und Fahrerflucht begangen.

Gegen 02.27 Uhr hörte ein Anwohner (24) einen lauten Knall von draußen. Er schaute nach und entdeckte einen dunklen Pkw, der offensichtlich stadtauswärts fahrend die Absperrschranke durchbrochen hatte. Der hell gekleidete Fahrer rief lautstark etwas durch das geöffnete Autofenster. Dann beschleunigte die Limousine stark und fuhr in Richtung Südring davon. Der Schrankenbaum war abgebrochen und lag auf der Straße.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Sachdienliche Hinweise an das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05251/3060.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110