Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Opferschutz / Opferhilfe

Opferschutz
Opferschutz / Opferhilfe
Der Kriminalhauptkommissar Peter Gall der Kreispolizeibehörde Paderborn ist Ihr Ansprechpartner in Opferschutzfragen

Die Polizei kümmert sich um Menschen, die Opfer von Straftaten, Verkehrsunfällen und Unglücksfällen geworden sind sowie um deren Bezugspersonen und Angehörige.

Ziel des Opferschutzes ist es, diesen Menschen vor Ort in ihren belastenden Situationen beizustehen und sie auf Wunsch an qualifizierte Hilfeeinrichtungen zu vermitteln.

Der Opferschutzbeauftragte der Kreispolizeibehörde Paderborn koordiniert die Opferschutzarbeit und hält engen Kontakt zu den Hilfeeinrichtungen in Stadt und Kreis.
Er ist zuständig für interne und externe Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen und für alle Fragen des Opferschutzes und der Opferhilfe.

Opfer haben ein Recht auf Hilfe und Unterstützung!